Religionsunterricht und "Corona"

Der Religionsunterricht wird weitergehen - zu Hause oder in der Schule, ob im Mai oder später.
Unsere Schüler und Schülerinnen machen ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit der Pandemie und werden ihre Erfahrungen und Fragen in den Unterricht mitbringen.

Sybille Kalmbach, Religionspädagogin und Theaterpädagogin, hat mögliche Erfahrungen und Fragen der Kinder mit der Sintfluterzählung nach 1. Mose 6,9-22 + 8, 1-22 zusammengebracht und für jüngere und ältere Schüler Unterrichtsmaterial entwickelt, das sie hier zur Verfügung stellt.